Aktuelles

FERIEN

Wir wünschen allen Schülern und Eltern schöne, erholsame Ferien. Wir sehen uns am Mittwoch den 28. August (erster Schultag) wieder.

Schulabschlussfest

Mit einem sehr schönen Abschlussfest haben wir am letzten Donnerstag vor den Ferien das Schuljahr 2018/19 und unsere vierten Klassen verabschiedet.

Beim ökumenischen Gottesdienst hat uns der vierte Jahrgang gezeigt, dass wir an Sonnentagen, aber auch an Regentagen unter Gottes Schirm Schutz finden. Anschließend sangen die JeKits-Kinder (Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen) drei Lieder und begeisterten die Zuhörer.

Anschließend fand das Schulfest auf dem Schulhof statt. Begonnen wurde es durch das gemeinsame Singen des Sommerferienliedes. Die Tanz-AG unter der Leitung von Frau Alcantara-Schmitz zeigte in mehreren Darbietungen was sie im Laufe des Schuljahres eingeübt hat. Außerdem wurde gegessen und getrunken und es gab genug Zeit zum Austausch und Quatschen.

 

 

Fußballkreismeisterschaften der Grundschulen in Brakel

Am 13. Juni 2019 fanden die Fußballkreismeisterschaften in Brakel statt. Zwei ausgewählte Teams vertraten unsere Schule und waren sehr erfolgreich. Das Team der 1. und 2. Klasse, das von Herrn Struck betreut wurde, belegte einen supertollen 3. Platz. Das Team der 3. und 4. Klassen hatte sich einen starken 4. Platz von insgesamt 16 Mannschaften erkämpft. Dieses Team hatte Herr Föst betreut. Beiden Mannschaften herzlichen Glückwunsch!

 

Nächstes Schuljahr gibt es wieder Schulobst an unserer Schule

An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an alle Mütter, die jede Woche morgens zur Schule kamen, um den Kindern Obst für die Pausen vorzubereiten.
Die Kinder freuen sich jedes Mal über das vollgepackte, bunte Obst-Gemüse-Tablett.

 

Emil und die Detektive 

Begeisterte Kinder, begeisterte Eltern, begeisteret Lehrerinnen. So kann man den schönen Nachmittag am 18.06. kurz zusammenafssen. Mit vier Bussen waren alle an der Freilichtbühne Bökendorf angereist. Das Stück hatte allen sehr gut gefallen und mit Spannung wurde die Gaunerjagd zwischen Emil und seinen Freunden und dem kinderunfreundlichen Dieb verfolgt. Nach der Aufführung gab es noch die Gelegenheit Autogramme bei den Schauspielern zu holen und Fragen zu stellen.

Am 14. Juni absolvierten alle Kinder unserer Schule die Bundesjugendspiele Leichtathletik. Bei sommerlichem Sportwetter wurde gesprintet, geworfen, gesprungen und die Ausdauer beim 800m oder 1000m-Lauf bewiesen. Die Kinder zeigten viel Ehrgeiz und Disziplin. Doch auch viel Spaß war dabei und zum Schluss gab es eine kleine Abkühlung beim Nassspritzen unter dem Wasserhahn.

Wir danken ganz herzlich allen Eltern, die uns an diesem Tag unterstützt haben. Ohne sie wäre dieser Tag nicht möglich.

 

 

Klassenausflug der 2b nach Fürstenau

Nachdem unsere Klasse im ersten Schuljahr durch Albaxen und Stahle gewandert ist, ging es in diesem Schuljahr nach Bödexen und schließlich am Freitag, den 24.5.19, nach Fürstenau.

Bei schönem Wetter trafen wir uns nachmittags mit Eltern und Geschwisterkindern am Kindergarten in Fürstenau. Nach einer Runde durchs Dorf und die umliegenden Felder kamen wir beim Tretbecken an. Hier wurde sofort die Tretbeckensaison eröffnet. Alle Kinder hatten viel Spaß und plantschten im Wasser herum. Zwischendurch wurde sich bei unserem Klassenbuffet gestärkt. Auf dem Rückweg wurde noch Halt beim Spielplatz gemacht und Fußball gespielt  bzw. an der Kletterwand geklettert. Zum Abschluss gab es noch für alle Kinder ein leckeres Wassereis!!

 

Projektwoche „Trommelzauber“

Kinder an die Trommeln“ – hieß es während der Projektwoche vom 18.03. bis 22.03.2019.

Fünf Tage lang bereiteten wir uns auf eine abenteuerliche Reise ins Trommelzauberdorf Tamborena nach Afrika vor. Wir trommelten jeden Tag zwei Stunden, lernten das Mutlied kennen, überlegten was zu tun ist, wenn wir uns verlaufen, wie wir mit den Tieren sprechen können, was wir als Gastgeschenk mitbringen könnten…

Außerdem beschäftigten wir uns mit dem Kontinent selber. Welche Tiere leben in Afrika? Wie leben dort die Menschen? Was essen sie? Welche Musikinstrumente haben sie? Während der Woche wurde musiziert, gebastelt, gekocht, geschrieben, getanzt.

Am Freitagnachmittag luden wir unsere Eltern, Geschwister und Freunde zur eigentlichen Reise ein und feierten zusammen ein großes Trommelfest.

 

Uni Baskets in Albaxen

ALBAXEN. In der Schule im Wesertal waren die Uni Baskets Paderborn (ehemals Finke Baskets), um mit den 4. Klassen Basketball zu spielen.

Am 12.3.19 in den ersten beiden Schulstunden waren zwei Profibasketballer in die Albaxer Sporthalle gekommen. Piet Kahl und Matthew Klinewski trainierten die beiden Klassen und zeigten verschiedene Übungen mit dem Basketball.

Am Ende des Trainings spielten die 4. Klassen gegen die Profis ein Basketballspiel. Außerdem bekamen die Schüler von den Basketballern Autogramme.

Den Klassen machte das Basketball spielen sehr viel Spaß. Die jungen Männer möchten im nächsten Jahr wieder kommen und bedanken sich bei der Sportlehrerin Frau Rogge für die Einladung.

(Lina S. 4b)

 

Unsere Weihnachtsfeier

Die Kinder der 4. Klassen führten für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, sowie die Lehrerinnen, am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien, das Weihnachtstheaterstück, „Verflixt fröhliche Weihnachten“, vor.
Am Nachmittag zuvor fanden die Premieren statt. Dazu waren die Eltern, Geschwister und Großeltern in die Schule gekommen. Davor und danach hatten die Klassen ihre Weihnachtsfeier, wo bei Plätzchen, Kaffee und Kinderpunsch im weihnachtlich geschmückten Klassenraum gute Gespräche stattgefunden haben.
Die Premieren wurden auf Video aufgenommen, weil beide vierten Klassen am zum ersten Mal ausgelobten Theaterpreis der GWH-Höxter teilgenommen haben. Dabei sein zu können war schon ein großer Erfolg. Am 28.06.2019 findet dann die Preisverleihung in der Residenz-Stadthalle in Höxter statt. Den Kindern hat es große Freude bereitet und sie haben großartiges gezeigt.

 

 

Der Nikolaus war da!

Am 6.12. wurde in der Albaxer Kirche zu Ehren des Heiligen Nikolaus` von den Kindern der Klassen 2a und 2b die Nikolaus-Geschichte „Das Kornwunder“ aufgeführt. Unterstützt wurden sie dabei musikalisch von der Flötengruppe.

Geschenke packen für den Weihnachtspäckchenkonvoi

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Grundschule wieder an der deutschlandweiten Aktion des Round Table. Zwei Wochen lang brachten unsere Schülerinnen und Schüler liebevoll verpackte Weihnachtsgeschenke mit in die Schule, die alle auf der Bühne in unserer Aula gesammelt wurden. Täglich wurde der Päckchenberg größer. Am Freitag, den 23.11.18, wurden die vielen Geschenke schließlich gezählt und abgeholt.

100 Päckchen sind in diesem Jahr zusammengekommen!!! 

Für zahlreiche Kinder in Rumänien, Bulgarien, Moldawien oder der Ukraine werden diese Päckchen das einzige Geschenk zu Weihnachten sein.

Deshalb ein herzliches Dankeschön an alle großen und kleinen Spender!!!